Wir beschliessen etwas, stellen das in den Raum und warten einige Zeit ab ob was passiert. Wenn es dann kein grosses Geschrei gibt und keine Aufstände - weil die meisten gar nicht begreifen was da beschlossen wurde - dann machen wir weiter, Schritt um Schritt bis es kein Zurück mehr gibt. Jean Claude Juncker

Korruption · Macht-Willkür · Kapitalverbrechen · Unterwerfung · Versklavung · Volks-Souveräntität

 


Der Sündenfall von 1848 - angebliche Staatsgründung der Schweiz  war ein Putsch!

...mehr


Einführende Bemerkung: Neue Erkenntnisse bedingen meist etwas Geduld und Durchhaltevermögen. Ich empfehle den Lesern mindestens diese Seite sowie den ersten Link »Sklave ohne Ketten« zu sichten, weil dort auch noch ein Film zu sehen ist, der über das wichtigste in für Euch passiver Form bequem anzuhören ist.


Sklaven ohne Ketten

Bis anhin habe ich gelebt als »Strohmann (Graf)« meiner selbst, anlässlich meiner Registrierung meiner Geburt mit Geburtsschein in den 1950er Jahren (siehe unten Quintessenz ) Dabei ist zu bemerken, dass ich als lebender und beseelter Mensch aus Fleisch und Blut schon länger bewusst zu »Sein« mich bemühe, wobei ich auf diese Tatsachen aufmerksam gemacht wurde.

Nach dem seit dem »Römischen Reich« die Macht bei Kirche und Staat z.T. geeint, z.T. getrennt zur Unterjochung und Ausbeutung des einfachen Bürgers mit Verordnungen, Gesetzen und einer durch letztere speziel befugten exekutiven Macht-Elite, der Polizei, die Durchsetzung bis heute manifestiert, glaubt alle Welt, dass dies rechtens sei.

 

Gute, schnelle Infos = nur hören und sehen

 


Glauben ist nicht Wissen!!!

 

 

Nun da ich mir bewusst wurde, nicht ein totgesagtes, sondern lebend und beseelt erklärtes Wesen bin und nicht im Sinne von UCC »Cestui que vie act« eine bürgerlich tote juristische Person, bin ich bereit dieser Tatsache Rechnung zu tragen und meine freiheitlichen Rechte als freier und souveräner Mensch in Zukunft wahrzunehmen.

 

Mein bis anhin genutzter Name, welche nun eben ein Strohmann des Systms dartellt und ich diesen nicht mehr spielen will, lautet von nun an:


     
 

ᴹᴾclaudio von Leutwil Aargau (in der Familie) GRAF

»Bachstrasse« [26]
c/o [8597] near »Landschlacht«

ich stimme als »Cestui que Vie Act« und

»Cestui que Trust Act« lebend erklärtes

Wesen, keinen Geschäften des mir

oktroyierten Strohmanns »GRAF« zu!

 

Without Prejudice UCC 1-103 und UCC 1-308

 
 
 
 

 


Der Regress erscheint im UCC Code bei 1-103.6 und lautet:


Dieser Code ist eine Ergänzung zum Gewohnheitsrecht das gültig bleibt außer, wenn es durch den Code selbst außer Kraft gesetzt ist. Eine Regel soll in Übereinstimmung mit dem Gewohnheitsrecht formuliert sein, es gibt eine ganz klare, legislative Absicht das Gewohnheitsrecht außer Kraft zu setzen.


„Ich behalte mir alle Rechte vor unter UCC Code 1-308 without prejudice , ohne
irgendwelche Nachteile.“

„Ich behalte mir die Rechte vor, nicht gezwungen zu werden, um unter irgendeinem kommerziellen Vertrag oder Insolvenz zu handeln, in die ich nicht wissentlich, freiwillig und absichtlich eingetreten bin. Und weiterhin werde ich keine Haftung übernehmen für den erzwungenen Vorteil von irgendeinem nicht offenbarten Vertrag oder kommerzieller Vereinbarung oder Insolvenz.”


Ich habe mich also angemeldet, um die Unique Trust Number zu erhalten, welche auf meinen Namen lautet, um mich gleich wieder abzumelden, wie die darunter sichtbare Abmeldung bestätigt.

Die Internet-Adresse zur Anmeldung lautet: http://one-heaven.org/register_member.php



ACHTUNG: Wichtig dabei ist, dass unmittelbar nach der Bestätigung des eingegangenen Emails die Taste »Rescind Membership« gedrückt wird und somit man das Account wieder gelöscht hat.


Ich gehe also davon aus und äussere auch mit Gewissheit, dass ich rechtswidrig gezwungen wurde, meine »Identität«? mit einem sogenannten »Identitätsausweis« für die Betriebszugehörigkeit zur Firma »Schweiz GmbH« nachzuweisen. Dieses Dokument ist eine Urkundenfälschung, welches meine Persönlichkeitsrechte unzulässig deformiert. Ich wurde ohne mein Wissen, meiner Rechte als natürliche Person aus Fleisch und Blut. lebend und beseelt, beraubt und zu Servituten* gemacht.  *ist ein dingliches Nutzungsrecht von Dritten über meine Person!

Als Sache/Gebilde, meiner Rechtsfähigkeit als natürliche Person  (meines Familiennames) entkleidet, führe ich lediglich einen Namen, der mit dem Namen der juristischen Person identisch ist. Ein Name-Sache kann nicht natürliche Person im Sinne der Bundesverfassung/ZGB sein, somit kein solches Rechtssubjekt. Sachen im Sinne des Gesetzes sind nur körperliche Gegenstände (vergleiche ZGB). Mit einer Sache kann hingegen nach Belieben verfahren werden, weil meine Persönlichkeitsrechte der Sache nicht zugestanden sind und werden.

 

 

Quintessenz:

Das verbindliche internationale Handelsrecht/UCC sagt deutlich, dass Regierungen, Agenturen, private Gerichte, inkorporierte Kirchen und Firmen keine Vertragsgeschäfte mit Fleisch-und-Blut-Männern / Frauen tätigen dürfen; es bedarf stets einer juristischen Form.

Deshalb wurde der »bürgerliche Tod« dazu benutzt, dass jedem Erdenbürger, dem mit dem NAMEN eine juristische Person gegeben wurde, von Dritten benutzt, ausgebeutet und verknechtet werden kann. Und damit haben wir unsere persönlichen Rechte lebender und beseelter Menschen verloren, weil wir deFakt* ja Tot sind. ...und wir haben uns ja nicht dagegen zur Wehr gesetzt. Wie auch, wir wurden darüber nicht informiert, man hat uns das verschwiegen. Das wird nun anders. (Cestui Que Vie Act 1666)

 

Es mag vielleicht den einen oder andern etwas gar merkwürdig vorkommen, wie ich mich hier äussere. Otto-Normalos normale Weltanschauung und Lebens-Philosophie ist das doch gar nicht, werden sich Leserin oder Lesers sagen; oder vielleicht doch nicht so?

Schimmert bei Dir liebe Leserin oder lieber Leser hierbei nicht etwas von einer verlorengegangen und wünschenswerten persönlichen Wertschätzung hindurch, die uns im Laufe der Jahre weg-konditioniert wurde?

 

Dass meine Ausführungen nicht irgend eine Spinnerei sind, wird nur schon mit einer brandneuen Meldung belegt, vom 15.07.2015, wo folgende Schlagzeilen zu lesen sind/waren:  Rentner sollen beweisen, dass sie noch leben 20Min.

 

Als weiterer Beleg der »Privaten Firmen«, finden sich übrigens alle im Kanton Thurgau, Schweiz, zwangsvollstreckten Firmen in Frauenfeld, welche im Dun & Bredstreet Register als private Firmen registriert sind:

https://www.upik.de.../

https://www.upik.de...Betreibungsamt/Frauenfeld  (Hier kommt bereits eine Sicherheitsabfrage, aber der obere Link funzt)

https://www.upik.de...Staatskanzlei TG

 

Die Begründung liefere ich mit folgenden Links:  oben rechts und hier drunter

 

Wir sind Sklaven

Capitis deminutio maxima = Verlust der bürgerlichen Rechte u. der Freiheit

Cestui Que Vie act!!!

Paradigma Report

Namenschreibung

 

Ich bitte Leser mir mitzuteilen, wenn Links nirgendwo hinführen. - Danke zum voraus.


Download
DUNS Nummern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.8 KB

Zum Reinschauen und lesen ganz unten:


Dauer 1:32 


Download
20 Minuten - Rentner sollen beweisen, da
Adobe Acrobat Dokument 480.4 KB

DUNS-Nummern zum Lesen

 

Meine Dokumente:

 

Geburts-Register-Auszug

Entität von claudio